Ausverkauft

Liphistius bicoloripes *** Rarität ***

40,00 95,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Bezeichnung:                 Liphistius bicoloripes
Körperlänge, adult:      ca. 3-3,5 cm
Lebensraum:                 Boden (bevorzugt Hänge + Abbruchkanten), Röhrenbewohner, Klapptür
Herkunft:                       Thailand, Region Chumphon – Ranong
Temperatur, ca.:           24°C – 28°C
Luftfeuchtigkeit, ca.:    80-90%

Angebotene Tiere:
> Nachzucht in der 1. FH (ausverkauft)
> Nachzuchten in ca. 4. FH.

Liphistius bicoloripes ist von mehreren Fundorten bekannt, so daß sich ein für Liphistius eher untypisch großes Verbreitungsgebiet ergibt. Bevorzug werden Hänge und Abbruchkanten z. B. an Straßenböschungen. Der Boden war an allen von uns entdeckten Fundorten lehmig, schwer und fest. Es werden gerne senkrechte Abbruchkanten angenommen. Auf waagerechten, ebenen Flächen wurden nur sehr wenige Tiere festgestellt. Die Art lebt selten in dichteren Populationen und baut im Habitat 15-30 cm tiefe Röhren in Erdhänge, die mit einer Falltür verschlossen werden. Oft entdeckt man nur ein einzelnes Tier und das nächste Tier findet man erst mehre 100 m weit entfernt. Es wurden auch im Habitat nur Wohnröhren mit einem Deckel festgestellt.

Liphistius bicoloripes ist eine mittelgroße bis große, sehr hübsche, zweifarbige Art, die Liphistius yangae und Liphistius desultor ähnelt. Unser Bilder zeigen ein adultes weibliches Tier.

Dosen mit einer Fläche von 12x18cm und mindestens 10cm, besser 15cm  Bodengrund bei juvenilen bis adulten Tieren. Bei größeren Dosen können die Fangfäden eindrucksvoller angelegt werden. 25x25cm sollten ideal sein. Die Röhre kann man an einer Position nach Wunsch vorgeben. In der Regel wird diese angenommen und erweitert.