Harpactira pulchripes

25,00 

2 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Bezeichnung: Harpactira pulchripes (Golden Blue Leg Baboon)
Herkunft: Südafrika
Lebensweise: Bodenbewohner
Größe, adult: bis 5 (6) cm
Temperatur, ca.: 16°C – 26°C
Luftfeuchte, ca.: 50 – 70%
Angebotene Tiere: DNZ 1/2020 (unbestimmt, Züchter Andreas F.)

Harpactira pulchripes ist sicherlich eine der schönsten Vogelspinnen, die im Hobby gepflegt werden. Ab der 3./4. FH etwa zeigt sich die typische gelbgoldene Färbung in Verbindung mit der ab Patella hellblauen Beinfärbung. Interessant ist, dass frisch gehäutete Tiere statt einer hellblauen Färbung eine dunkelblaue fast schwarze Färbung der Beine aufweisen. Diese wird dann erst in ein paar Tage nach der Häutung richtig hell blau.
Wie fast alle afrikanischen Vogelspinnen, die im Englischen auch „Baboon Spiders“ genannt werden, baut auch Harpactira pulchripes einen Hängematten ähnlichen stationären Kokon. Die Aufzucht der Jungtiere ist sich recht einfach. Die Tiere fressen und wachsen sehr gut.
Eine Bestimmung der Geschlechter ist vor der 5. FH sehr unsicher, da auch bei männlichen Tieren eine spermathekenähnliche Struktur zu finden ist.
Gerade die adulten, weiblichen Tiere sonnen sich sehr gerne, wenn sie Gelegenheit dazu haben. Vorsicht ist jedoch angebracht, da eine Überhitzung des Terrariums unbedingt zu vermeiden ist. Terrarien mit großer Lüftungsfläche sind hier geeignet.

Als Einrichtung im Terrarium einen Unterschlupf und mindestens 15cm grabfähige Erde anbieten.
Als Terrariengröße für das erwachsene Tier empfehlen wir 30 x 30 x 30 cm.